bildundshow.de

Sprachreisen nach Irland

Sie träumen von saftig grünen Wiesen mit weißen Schafen wie in einem Werbespot?! Das ist Irland! Doch diese Insel hat viele Gesichter. Die Hauptstadt Irlands, Dublin, ist eine Stadt, in der das pulsierende, irische Leben stattfindet. Hier kommen besonders junge Leute auf ihre Kosten, ob im Nachtleben in einem der typisch, irischen Pubs oder - für kulturell interessierte - in einem der zahlreichen Museen der Stadt.

Aber auch Naturverbundene werden das Land für sich entdecken. Die Insel bietet die verschiedensten Landschaften wie sie nicht unterschiedlicher sein könnten. Auf der einen Seite saftiges Grün auf sanften Hügeln, auf der anderen Seite eine Mondlandschaft mit schroffen Felsen.

Vom regnerischen Wetter sollten Sie sich auf keinen Fall abhalten lassen. Für einen Iren fängt es erst an zu regnen, wenn es einen Platzregen gibt. Außerdem ist ja allseits bekannt, dass es kein schlechtes Wetter gibt, sondern nur die falsche Kleidung. Die richtige sollten Sie in Irland also auf jeden Fall dabei haben.

Entfliehen Sie dem Alltag auf diese Insel und schalten Sie in einem der kleinen, lebendigen, abgelegenen Dörfern. Erleben Sie die irische Gastfreundschaft hautnah. Am besten in exzellentem Englisch.

Mit einer Sprachreise nach Irland können Sie Urlaub und Lernen ideal verbinden. Das macht nicht nur besonders viel Spaß, das bringt auch noch einen unglaublichen Lernerfolg. Zum einen, weil die Motivation sehr hoch ist, zum anderen, weil Sie ständig von Englisch umgeben sind. So kann sich das Gelernte besser setzen und Sie verknüpfen vieles mit dem Erlebten, somit bleibt es länger abrufbar in Ihrem Gehirn gespeichert. Während der Sprachreise nehmen Sie vormittags zusammen mit anderen Sprachschülern am Unterricht teil, nachmittags werden diverse Aktivitäten von den Schulen angeboten. In einem Urlaub auf diese Weise lernen oder verbessern Sie die englische Sprache, treffen viele neue, interessante Leute der ganzen Welt und erleben die Kultur Irlands hautnah!